Umgang mit eigenen starken Emotionen (Tagesseminar)
zwei-Fäuste-scaled

Umgang mit eigenen starken Emotionen (Tagesseminar)

Das kennen wir alle: „Im Gespräch gestern hätte ich ausrasten können, am liebsten hätte ich mein Gegenüber mit Flüchen belegt oder auf den Mond geschossen.“

Ob Gespräche mit Eltern, im Team, mit Klient*innen, aber auch mit Kindern oder Partner*innen, oft sehen wir uns gezwungen, aggressive Emotionen zu unterdrücken oder, wenn wir sie zulassen, wirken wir unbeherrscht und unprofessionell.

Wie können wir konstruktiv mit Ärger und Wut umgehen?

In diesem Seminar wollen wir die eigenen Verhaltensmuster besser verstehen und Möglichkeiten entwickeln, angemessen  mit  „schwierigen“  Situationen oder Verhaltensweisen anderer umzugehen.

Ziele : u.a.

  • bewussterer Umgang mit starken Gefühlen
  • konstruktiv streiten ohne Kontaktabbruch

Inhalte :

  • Ärger, Wut, Aggression : Was?  Warum?  Wozu?
  • Selbstwahrnehmung/ Fremdwahrnehmung
  • Methodenkoffer im Umgang mit der Wut
  • Selbstfürsorge

Methoden:

  • Inputs
  • Gruppenarbeit
  • Übungen

Zielgruppe:

  • Fachkräfte
  • Multiplikator*innen
  • Eltern
  • Paare
  • Alle Interessierten.

Termin:

11.6.2020 von 9.00 – 16.30 Uhr

Ort und Anmeldung:

Berliner Zentrum für Kommunikation und Beratung (ZfKB)

Sonntagstr. 21

10245 Berlin

ZfKB@lebensnah.de

Tel. 030/86335757  

Kosten:

100 €

Leitung:

Christoph Nieden, Dipl. Soz.päd. Mediator, systemischer Berater, Vater

Auch mit Gebärdensprachmittler*in.

Maximal 15 Teilnehmer*innen.

*Aktuelle Termine entnehmen Sie bitte unserem Veranstaltungskalender!

https://www.lebensnah.de/veranstaltungen