NEUERÖFFNUNG Kita und du kannst dabei sein!

 

Wir eröffnen voraussichtlich zum 01.09.2020 im Samariterkiez unsere neue Kita Betti Konfetti und suchen dafür ein engagiertes und motiviertes Team. 

Der Vertrag ist unbefristet.

Die Integrationskita Betti Konfetti wird 30 Kinder im Alter von 1 – 6 Jahren in zwei Gruppen betreuen (Krippen-und Elementarbereich).

Wir suchen sowohl für die Kleinen (U3) als auch für die Großen (Ü3) Mitarbeiter*innen mit einem Stellenumfang von 30 – 35 Wochenstunden

Wie oben bereits erwähnt, handelt es sich um eine Integrationskita – demnach suchen wir auch Integrationserzieher*innen!

Du bei uns:

Du hast Lust und bist engagiert, gemeinsam mit uns eine neue Kita aufzubauen?

Du bist staatlich anerkannte/r Erzieher*in?
Du bist ein Teamplayer und hast eine kommunikative, liebevolle und einfühlsame Art?
Die kindliche Entwicklung mit ihren Entwicklungsaufgaben liegt dir am Herzen?
Liebevoll begleitete Eingewöhnungen sind für dich selbstverständlich?
Das Berliner Bildungsprogramm und Dokumentationen zur Entwicklung sind dir bekannt?
Du kannst mit Eltern partnerschaftlich zusammenarbeiten?

 

Wir bieten Dir:

– von Anfang an dabei zu sein 

– Entfaltungsmöglichkeiten

– Gestaltungsmöglichkeiten bei Raum und Konzept

– Arbeitsvertrag mit geregelten und familienfreundlichen Arbeitszeiten

– individuelle Weiterbildungsmöglichkeiten
– Bezahlung nach Haustarif mit regelmäßigen Gehaltssteigerungen
– eigenständiges arbeiten im Team
– garantierte Vorbereitungszeit
– regelmäßige Teamsitzungen
– Supervisionen
– feste Schließzeiten
– Möglichkeit der betrieblichen Altersvorsorge
– Gesundheitsmanagement (z.B. Gehörschutz etc.)
– Getränke und Mittagessen kostenlos

Wir freuen uns auf Deine Bewerbungen. Richte diese bitte an: Isabel Schuster isabel.schuster@kita-betti-konfetti.de.

Lohnbuchhalter*in gesucht!

 

Lebensnah e.V. wurde 1999 als anerkannter freier Träger der Jugendhilfe gegründet.

Heute initiieren und realisieren wir verschiedene Angebote in der ambulanten und stationären Jugendhilfe, der Familienbildung, –förderung, –begegnung und –beratung sowie im Bereich der Kindertagesbetreuung.

2017 wurden die lebensnah wohnen gGmbH und die Lebensnah Kitas gGmbH ausgegründet.

Unsere inzwischen fast 80 Mitarbeiter*innen werden in der Geschäftsstelle in Berlin-Friedrichshain betreut.

 

Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir ab sofort eine/n Lohnbuchhalter/in mit Kenntnissen in der Finanzbuchhaltung.

 

Zunächst für 20 Stunden wöchentlich zur Unterstützung unserer derzeitigen Lohnbuchhalterin, mit der Option der Erweiterung auf eine unbefristete Stelle im Umfang von 35 Wochenstunden ab dem 01.01.2021.

Neben der Lohnbuchhaltung würde bei Stellenerweiterung auch die Buchhaltung des Vereins dazukommen.

 

Ihre Aufgaben:

Lohn

Sie erstellen die Entgeltabrechnungen für unsere Mitarbeiter*innen mit AGENDA.

Sie bearbeiten das Melde- und Bescheinigungswesen.

Sie korrespondieren mit Krankenkassen, Finanzämtern und sonstigen Behörden.

Sie unterstützen bei Betriebsprüfungen (Finanzamt, Rentenversicherung, Berufsgenossenschaft).

Sie beraten unsere Leitungen in den Einrichtungen in lohnsteuer- und sozialversicherungs-rechtlichen Fragen.

Vereinsbuchhaltung

Erarbeitung der monatlichen Vereinsbuchhaltung

– Prüfen aller Belege, Rechnungen, Kassen, dann Kontierung und Eingabe in das AGENDA-

Buchhaltungsprogramm

– Führen der Ordner Rechnungseingang, Bank, Kassen etc.

– monatliche Bereitstellung der wirtschaftlichen Daten an Geschäftsführung und Vorstand

– Beratung und Erläuterung in Finanz- und Buchhaltungsfragen

– enge Zusammenarbeit mit dem Steuerbüro (schriftlich und telefonisch), Vorbereitung der

Bilanzen nach Absprache und Vorgabe Steuerbüro

 

Ihr Profil:

Sie verfügen über eine kaufmännische Berufsausbildung im Finanz- und Rechnungswesen.

Sie haben mehrjährige Berufserfahrung im Bereich Lohnbuchhaltung.

Sie überzeugen durch dienstleistungsorientiertes und strukturiertes Denken und Handeln.

Sie besitzen sehr gute Kommunikationsfähigkeiten und sind ein/e engagierte/r Teamplayer*in.

Sie besitzen ein hohes Verantwortungsbewusstsein und eine präzise Arbeitsweise.

 

Wir bieten Ihnen:

Eine vielseitige Tätigkeit im Rahmen eines interdisziplinären Teams.

Große Handlungs- und Entscheidungsspielräume.

Ein tolles, kleines Team.

Individuelle Entwicklungsmöglichkeiten.

 

Wenn Sie sich angesprochen fühlen, freuen wir uns über Ihre Bewerbungsunterlagen mit Angabe Ihrer Gehaltsvorstellung.

Bitte schicken Sie diese bis zum 15.05.2020 an kontakt@lebensnah.de.

 

lebensnah e.V.

Karina Büchsenschuß

Jessnerstr. 4

10247 Berlin

030-29 35 19 45

Pädagogische*r Mitarbeiter*in  – Teilzeit 30 h –  für unser Familienzentrum Juli

ab sofort gesucht

 

Lebensnah e.V. ist ein freier Träger der Kinder- und Jugendhilfe und bietet bereits seit 1999 vielfältige Unterstützung für Kinder, Jugendliche und Familien an.

Die Angebote unseres Familienzentrums richten sich insbesondere an werdende Eltern und Familien mit Babys, Kleinkindern und Kindern im Vorschulalter.

Wir verstehen uns als einen Ort des Austausches und der Vernetzung. Neben unseren festen Angeboten steht unser Haus offen, um in entspannter Atmosphäre andere Eltern kennen zu lernen und Kontakte zu knüpfen. Darüber hinaus heißen wir alle im Familien- und Sozialbereich aktiven Menschen herzlich willkommen.

 

Aufgabenbeschreibung

  • Eigenständige Planung, Vorbereitung und Durchführung von Bildungsangeboten gemäß dem Einrichtungskonzept, (schwerpunktmäßig für Familien mit Kindern in den ersten beiden Lebensjahren)
  • Zusammenarbeit mit Eltern im Sinne einer Erziehungspartnerschaft
  • Führen von Elterngesprächen
  • Durchführung von Elternkompetenzkursen gewünscht
  • Mitarbeit bei der Weiterentwicklung des pädagogischen Konzepts der Einrichtung, Sicherstellung der Umsetzung des QM-Konzepts und jährliche Evaluation
  • Unterstützung bei der Koordination der Kurse und Angebote
  • Fachlicher Austausch im Team
  • Vorbereitung und Umsetzung von internen Veranstaltungen wie z.B. Sommerfest, Familienfest, Flohmärkte
  • Unterstützung bei der Fachaufsicht über die pädagogische Arbeit der Mitarbeitenden der Einrichtung
  • Gremienarbeit und Öffentlichkeitsarbeit
  • allg. Büroorganisation und –kommunikation, Verwaltungsarbeit
  • regelmäßige Dokumentation (Bearbeitung der Statistikbögen, Erstellen von Abschlussberichten, fortlaufende Dokumentation aller wichtigen Arbeitsprozesse)

Schwerpunkt der Arbeitszeit ist innerhalb der Kernöffnungszeit von 9.30 – 18.30 Uhr. Wir erwarten die Bereitschaft an zwei Arbeitstagen bis 18.30 Uhr tätig zu sein sowie in Ausnahmefällen auch Wochenend- und Abendtermine zu übernehmen.

Wir wünschen uns eine*n engagierte*n, empathische*n, kontaktfreudige*n, kreative*n Kollegen*in mit einem Studienabschluss in Sozialer Arbeit oder einer vglb. Qualifikation, die/der Freude daran hat, Familien mit Kindern, schwerpunktmäßig im Alter von 0 bis 4 Jahren, verlässlich und nachhaltig zu beraten, zu begleiten und zu unterstützen.

Sie sollten über gute entwicklungspsychologische Kenntnisse im Kleinkindalter sowie fundiertes Wissen über Risiko- und Schutzfaktoren für die kindliche Entwicklung verfügen. Wir erwarten persönliches Engagement, eine ausgeprägte Teamfähigkeit und ein hohes Einfühlungsvermögen für die Bedürfnisse von Familien.

Wir bieten Ihnen eine vielseitige und interessante Aufgabe, ein kollegiales Arbeitsklima mit Raum zu selbstständigem Arbeiten, eine gute Bezahlung in Anlehnung an TvL 9, regelmäßige Supervision sowie die Möglichkeit der Fortbildung. Die Stelle ist unbefristet zu besetzen.

Ihre Bewerbung senden Sie bitte per Email an:

Frau Sandy Thomas

sandy.thomas@lebensnah.de

Familienzentrum Juli

www.lebensnah.de