Administration

Kita Pepe Rakete

Kurzportrait

Am 9. Juli 2012 wurde die Integrative Kindertagesstätte Pepe Rakete eröffnet. 30 Kinder können ab dem Alter von 1 Jahr bis zum Schuleintritt hier betreut werden. Die Betreuung findet in zwei Altersgruppen statt.

Das Konzept bezieht sich auf Elemente der Montessori-Pädagogik im Sinne der Achtung vor der kindlichen Persönlichkeit sowie der Bereitstellung eines individuell bedürfnisorientierten Bildungs- und Förderungsangebots. Im Mittelpunkt steht dabei der Leitsatz: „Hilf mir, es selbst zu tun“ sowie der Gedanke, dass das Kind von innen heraus wächst und lernt. Dafür schaffen die ErzieherInnen einen fördernden Rahmen, in welchem sich das Kind so eigenständig wie möglich bewegen kann. Die Begegnung mit dem Kind ist somit zugleich ressourcenorientiert und nicht-direktiv.

Integration

Unsere Kita ist offen für alle Kinder und ihren Familien, unabhängig von deren Nationalität, Kultur, Religion, Sprache, sozialer Herkunft, ihren Werten und Familienformen. Wir möchten das Miteinander von behinderten, entwicklungsverzögerten und nichtbehinderten Kindern fördern und das Interesse an unterschiedlichen Kulturen und Vielfalt von Lebensauffassungen und Lebensgestaltungen wecken. Unser Anspruch ist es, allen Kindern- ausgehend von ihrer Lebenslage und der Unterschiedlichkeit ihrer Entwicklungsbedürfnisse- mit unseren Angeboten und Möglichkeiten Rechnung zu tragen. Grundsätzlich gilt dieses gleichermaßen für Kinder mit einem speziellen Förderbedarf (das heißt für Kinder, die körperlich, geistig, sozial-emotional beeinträchtigt oder von Behinderung bedroht sind) als auch für Kinder die nichtdeutscher Herkunftssprache sind oder in sozial benachteiligten Familien leben.

Die Sicht auf die Potenziale, Fähigkeiten und Ressourcen des Kindes und unsere individuelle Arbeitsweise ermöglichen es gerade auch Kindern mit sogenannten Verhaltens- oder Entwicklungsauffälligkeiten, Lernfortschritte im eigenen Tempo zu erzielen, versäumte Chancen nachzuholen, ihren ganz eigenen Weg zu gehen und persönliche Fähigkeiten zu entfalten.

Bewegung und gesunde Ernährung

Ein zentrales Anliegen ist auch die Förderung der körperlichen Bewegung, möglichst im Freien, sowie eine vollwertige und gesunde Ernährung. Es werden ausschließlich Bio-Nahrungsmittel angeboten; das Mittagessen wird täglich von einem externen Anbieter geliefert. Je nach Jahreszeit, Feiertagen und Festen werden außerdem besondere Projekte durchgeführt.

Finanzierung

Um die Finanzierung zu gewährleisten, können nur Kinder mit vorhandenem Kitagutschein aufgenommen werden; dieser wird durch das zuständige Jugendamt (Kitagutscheinstelle) ausgestellt und beinhaltet einen einkommensabhängigen Elternbeitrag. Zusätzlich wird ein Beitrag von 50 € pro Kind pro Monat erhoben.

Unser Tagesablauf

Der Tagesablauf orientiert sich an folgenden Eckpunkten:

7:30 Uhr Frühbetreuung mit gemeinsamen Frühstück

9:30 Uhr Morgenkreis

10:00 Uhr Freispiel, Gezielte Aktivitäten/ Angebote/ Ausflüge

12:00 Uhr Mittagessen

12:30 Uhr Mittagsritual/ Mittagsruhe/ Mittagsschlaf

14:00 Uhr Freispiel

15:00 Uhr Vesper

15:30 Uhr Spätbetreuung

17:00 Uhr Betreuungsende

Spezielle Angebote in der Kita Pepe

Dienstag: Keramikkurs (2wöchentlich)

Mittwoch: Waldtag für die Drachenkinder (in der Regel in der Wuhlheide)

Donnerstag: Vorschultag - hier gibt es ein spezielles Angebot für unsere Vorschulkinder, wir kooperieren darüber hinaus mit der Richard-Wagner-Grundschule in Karlshorst. Das heißt, wir besuchen mit den Kindern die Schule, Schulkinder besuchen uns und lesen uns vor oder wir nehmen an Veranstaltungen in der Schule teil.

Freitag: Sport in der Kita am Carlsgarten - die Eulen und die Drachen wechselns sich ab mit der Nutzung des Sportraumes

Außerdem besucht uns regelmäßig die Zahnfee mit Kroko zur Zahnprophylaxe sowie einmal jährlich eine Zahnärztin.

Datum: 17. Sep 2011 13:12
bearbeiten