Administration

Hilfen zur Erziehung

Kurzportrait

Das Projekt „Hilfen zur Erziehung“ bietet seit der Gründung des Vereins ambulante Hilfen nach § 27 SGB VIII in Verbindung mit den §§ 30, 31 und 35 SGB VIII sowie Eingliederungshilfen nach §§ 53/ 54 SGB XII an. Zentrales Ziel ist es, Eltern in ihrer Erziehungskompetenz zu stärken, und notwendige Unterbringungen der Kinder zu vermeiden. Im Mittelpunkt steht dabei stets die Gewährleistung des Kindeswohls.

weiterlesen

Erziehungsprinzipien

  1. Grundversorgung (körperliche Bedürfnisse, Essen, Trinken, Schlafen, Sicherheit, Schutz vor Gefahren)

    weiterlesen

Standort

Jessnerstraße 54
10247 Berlin
Verkehrsanbindung:
M 13 + 21 Boxhagenerstr./ Holteistr.
S-Ostkreuz + S- + U-Bahn Frankfurter Allee

weiterlesen

MitarbeiterInnen

Caren Mielenz (Koordinatorin)

Dipl. Sozialpädagogin FH/ systemische Beraterin

weiterlesen
Seite 1 von 1 1